Ihr Urlaubsziel Logo Sunelia
 

Wanderungen und Mountainbike-Touren

Randonnée à VTT

Vom Holiday Green aus können Sie zahlreiche Wanderungen zur Küste oder ins Hinterland des Var unternehmen.

Mit den Reliefs des Hinterlandes von Var ist Holiday Green ein ausgezeichneter Ausgangspunkt zum Wandern, Spazierengehen oder Mountainbiken. Je nach Ihren Wünschen können Sie zum Mittelmeer gehen und entlang der Küste durch die wilden Buchten wandern, wo der leuchtende Felsen mit dem Blau des Wassers und im erhaltenen Wald kontrastiert. Die steilen Reliefs des Esterel-Massivs werden Mountainbiker begeistern. Ein wenig weiter, die Gorges du Verdon und ihre schwindelerregenden Landschaften sind ein wahres Paradies für Wanderer.

Magst du besonders Wandern? Genießen Sie Ihren Urlaub im Freien auf Holiday Green Campground, um es zu genießen. Ganz gleich, in welche Richtung Sie sich entscheiden, die abwechslungsreiche Landschaft dieser Region wird Wunder enthüllen. Hier sind 5 ausgezeichnete Wanderwege in der Wildnis, die Sie vom Campingplatz ausleihen können.

Die Schaltung des Lake Avellan

Wenn Sie Angeln und Wandern kombinieren möchten, ist diese Rundstrecke um den Avellan See, am Fuße des Monte Vinegar, dem höchsten Punkt des Esterel-Gebirges, genau das Richtige für Sie. Der Avellan Lake liegt 16,2 km nordöstlich von Holiday Green. Sie können Karpfen und andere Süßwasserfische fangen, die in diesem seichten Wasser reichlich vorhanden sind. Die Strecke beträgt 12 km mit einer durchschnittlichen Höhe von 350 m. Folgen Sie dem Pfad entlang der Schlucht zur Quelle des Flusses, der den See speist. Sie wandern durch eine Reihe von Becken, die auf einem mit Pinien, Heidekraut und Eichen gesäumten Weg enden. Der westliche Teil des Sees hat angelegte Ufer, wo Sie ein Picknick machen können, bevor Sie zurück auf die A8 nach Holiday Green fahren.

Schaltung des Ampus Dolmen von Marenq

Diese Strecke ist ziemlich weit vom Campingplatz entfernt, da das Dorf, in dem es sich befindet, 45,6 km nordöstlich des Ortes liegt. Diese besonders lohnende Schaltung sollte jedoch unbedingt ausprobiert werden, wenn Sie in Ihrer Seele Wehmut haben. Auf der Rennstrecke des Ampus entdecken Sie einen der außergewöhnlichsten Dolmen des Var: den Dolmen von Marenq aus dem Jahr 2500 v.Chr. Auf dieser 2 1/2 stündigen Route können Sie mit dem Fahrrad fahren. Sie werden an einigen Spuren der Vergangenheit vorbeikommen. In der Tat ist es eines der am dichtesten besiedelten Gebiete der Region. Unter den Denkmälern, die Sie auf dem Weg faszinieren werden, befindet sich die Kapelle Notre-Dame de Spéluque aus dem X. Jahrhundert. Der Dolmen aus dem Stein der Fee, der imposantesten der Region, befindet sich ebenfalls auf dieser Strecke von 10 km.

Rennstrecke von Bagnols-en-Forêt: der Müller und das Oppidum

Die Route des Müllers und des Oppidums findet in dem Bergdorf Bagnols-en-Forêt statt, das 9,8 km nördlich des Campingplatzes Holiday Green liegt. Dieser gut angelegte Rundweg führt durch den Pinien- und Korkeichenwald am Oppidum der Festung und weiter zum Coucou-Stein. Sie werden dann den Mühlstein der Festung passieren, die aus 3 Lagerstätten besteht, wo die Geschichte des Dorfes begann. Die Geschichte dieses Ortes reicht bis in die Eisenzeit bis ins 18. Jahrhundert zurück, und die Überreste seiner sehr alten Ausbeutung sind noch vor Ort sichtbar. Diese Strecke ist 5 km lang und erreicht eine durchschnittliche Höhe von 200 m. Es dauert ungefähr zwei Stunden, um es zu vervollständigen.

Schaltung des Rioutard Sees in Saint-Paul-en-Forêt

Lake Riutard liegt 16.8 km nördlich des Campingplatzes Holiday Green in der Stadt Fréjus. Dieser Rundweg, der zu diesem See im Herzen der Natur führt, beginnt südöstlich des malerischen Dorfes Saint-Paul-en-Forêt und führt an einer kleinen, von Korkeichen und Pinien gesäumten Straße vorbei. Rund um den See wurde ein sehr angenehmer botanischer Weg angelegt, der die Essenzen aller Bäume der Provence präsentiert. Es ist eine der einfachsten und am besten ausgebauten Touren in der Umgebung, ideal zum Wandern mit Kindern. Es dauert anderthalb Stunden für eine Strecke von 5 km und eine durchschnittliche Höhe von nur 50 m.

Circuit Mount Essig

Es ist die höchst gelegene Rennstrecke in der Nähe von Camping Holiday Green, bietet aber atemberaubende Ausblicke auf einer Seite des Meeres und der Stadt Cannes, und auf der anderen Seite, im grünen Hinterland des Var . Der Ausgangspunkt ist in Fréjus und die Länge der Strecke beträgt 10,14 km. Allerdings werden Sie immer noch ca. 3h und 55 Minuten benötigen, um ihn zu bewältigen, aber trotzdem bleibt es ein relativ einfacher Kurs und der höchste Punkt ist 583m über dem Meeresspiegel. Dieser Platz ist hauptsächlich für Wanderer reserviert und ermöglicht es, die großzügige und abwechslungsreiche Vegetation der Gemeinde Fréjus zu entdecken.

Inhalt zeigen