Ihr Urlaubsziel Logo Sunelia
 

Die Strände von St. Aygulf

Plages de Saint Aygulf

In der Nähe der Argens-Mündung liegen die Strände von Saint Aygulf.

Die besten Ferien reimen sich mit dem Meer, Sonne und Freizeit. Kombinieren Sie all dies mit den schönen Stränden von St. Aygulf, die östlich der Stadt Fréjus liegen, in der Nähe des Campingplatzes Holiday Green, klassifiziert mit 5 Sternen. In der Tat, unter den Wundern, die Sie in St. Aygulf entdecken werden, hat sein Badeort, der sich über mehrere Kilometer erstreckt, einen der größten Strände des Esterel. Es ist ein idealer Ort, um Ihren Aufenthalt in Fréjus oder Saint Raphaël zu schätzen wissen.

Dieser Platz für Wassersport auf See hat private Strände, wenn Sie in Ruhe entspannen möchten. Es ist erwähnenswert, dass St. Aygulf bei weitem nicht der lebhafteste Strand an der Côte d'Azur ist. Die Ruhe, die dort herrscht, macht es zum perfekten Ort für Ihre Momente der Entspannung. In der Tat sind die Geschäfte weiter gelegen. Die Küste ist gut erhalten und angenehm für Momente des Teilens mit einem Paar, Familie oder Freunden.

Diese Strände ermöglichen es Ihnen auch, Spaß zu haben, dank der verschiedenen nautischen Aktivitäten, die Sie dort ausüben können. Mit seinem feinen Sand können Sie sich sonnen oder ein kleines Bad nehmen. Kitesurfen und Windsurfen sind auch einige der beliebtesten Wassersportarten, die Sie unterhalten und außergewöhnliche Erinnerungen bewahren. Sie können auch den Jet-Ski oder die gezogene Boje für ein intensives Erlebnis ausprobieren.

Mehrere Strände bilden den Ferienort St. Aygulf. Der Strand von Escalamandes ist ein kleines Paradies für Meeresliebhaber und wird auf einigen Plätzen mit feinem Sand beschattet, so weit das Auge reicht. Es ist auch das größte, da es sich über mehrere Kilometer erstreckt. Der Strand von Escalamandes ist in vier verschiedene Teile unterteilt: ein Teil, der dem Kitesurfen gewidmet ist, ein anderer, der für Naturismus reserviert ist, ein Drittel, auf dem Hunde erlaubt sind, und ein letzter Teil, der öffentlich ist. Der FKK-Stützpunkt François Léotard im Osten ist leicht zugänglich und bietet eine einladende Naturlandschaft. Es ist auch einer der schönsten FKK-Strände des Var. Sie können es mit dem Auto oder zu Fuß über den Küstenweg erreichen. Gebührenpflichtige Parkplätze stehen zur Verfügung. Das Gebiet am nächsten zum Stadtzentrum und Parkplätze sind für Familien bevorzugt, vor allem mit seichten Gewässern und privaten Stränden. Der Bereich zum Kite-Surfen ist zum Schwimmen verboten. Während der Sommersaison ist es der einzige Strand in der Gegend, der den Zugang zu Hunden erlaubt, vorausgesetzt, dass sie an der Leine geführt werden und unter guter Aufsicht bleiben.

Seit Juli 2010 ist Galiote Beach ein Handiplage mit Handiplagisten geworden, um Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen zu erlauben, sich im Schwimmen zu ergehen. Sie können auch zu den Bächen von St. Aygulf gehen, wo der Rahmen erhalten und angenehm geblieben ist. Der westlich gelegene Strand mit Möwen begrenzt die Strände von St. Aygulf. Es ist ein Strand aus Sand und Kies, wo Sie auch eine kleine Bucht vom Hauptstrand aus betreten können. Schließlich sind die Strände von St. Aygulf in der Nähe des Wasserparks AQUALAND, wo Jung und Alt Spaß haben können.

Inhalt zeigen